Decolonising the Mind

Decolonising the Mind
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

21,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
9780852555019
Veröffentl:
2011
Erscheinungsdatum:
01.01.2011
Seiten:
128
Autor:
Ngugi Wa Thiong’o
Gewicht:
185 g
Format:
218x148x10 mm
Serie:
Studies in African Literature
Sprache:
Englisch
Beschreibung:

Ngugi wa Thiong o wurde 1938 als Sohn einer Bauernfamilie in Kamirithu/Limuru in Kenia geboren. 1967 wurde er Dozent für Literatur an der University of Nairobi, wo er bis 1977 lehrte. Wegen seiner kritischen Auseinandersetzung mit dem postkolonialen Kenia und eines regierungskritischen Theaterstücks wurde er 1977 ohne Anklage inhaftiert und erst nach einer Kampagne von Amnesty International ein Jahr später aus dem Gefängnis entlassen. Nachdem sein Leben unter dem Regime von Daniel arap Moi bedroht wurde, ging er 1982 ins Exil nach London. 1989 übersiedelte er in die USA, wo er heute an der University of California in Irvine Englische und Vergleichende Literaturwissenschaften lehrt.
Die Bedeutung afrikanischer Sprachen für die kulturelle Entkolonisierung

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.