Night

With a new preface by the author
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

11,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
9780374500016
Einband:
Taschenbuch
Seiten:
120
Autor:
Elie Wiesel
Gewicht:
140 g
Format:
209x140x9 mm
Sprache:
Englisch
Beschreibung:

Elie Wiesel, (1928 - 2016) im damals ungarischen Siebenbürgen geboren, wurde 1944 mit seiner Familie nach Auschwitz deportiert. Seine Eltern, die Großeltern und die jüngste Schwester wurden ermordet. Er selbst erlebte das Kriegsende in Buchenwald und ging zunächst nach Frankreich. 1956 wurde er UNO-Berichterstatter in New York. 1958 erschien sein Welterfolg "Die Nacht." Seit 1963 ist Elie Wiesel amerikanischer Staatsbürger. 1968 erhielt er den Friedensnobelpreis. Sein schriftstellerisches Werk umfasst Romane, Essays, Porträts, Theaterstücke und eine Autobiographie. Er wurde mit zahlreichen Auszeichnungen und Ämtern geehrt und war Mitglied des PEN.
Wiesel's account of his survival as a teenager in the Nazi death camps, including a new preface is which he reflects on the enduring importance of Night and his lifelong, passionate dedication to ensuring that the world never forgets man's capacity for inhumanity to man.
In Nobel laureate Elie Wiesel's memoir Night, a scholarly, pious teenager is wracked with guilt at having survived the horror of the Holocaust and the genocidal campaign that consumed his family. His memories of the nightmare world of the death camps present him with an intolerable question: how can the God he once so fervently believed in have allowed these monstrous events to occur? There are no easy answers in this harrowing book, which probes life's essential riddles with the lucid anguish only great literature achieves. It marks the crucial first step in Wiesel's lifelong project to bear witness for those who died.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.