Der Artikel wird am Ende des Bestellprozesses zum Download zur Verfügung gestellt.

Die Gestüte des in-und Auslandes

Eine Beschreibung der Bekanntesten Pferdezuchtanstalten (der Hauptland-und Privatgestüte) Nebst Angabe Ihrer Ziele und Erfolge für Thierärzte, Pferdezüchter, Landwirthe und Freunde des Sports
 Ebook
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I
ISBN-13:
9780259694779
Einband:
Ebook
Seiten:
0
Autor:
Carl Bräuer
eBook Typ:
PDF
Kopierschutz:
NO DRM
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Das vorliegende Werk ist die Frucht einer vieljährigen, mit Liebe und Ausdauer getriebenen Beschäftigung; es verfolgt den Zweck, denjenigen, die sich für Einrichtung und Betrieb von Gestüten interessiren, in übersichtlicher Form alles zu bieten, was darüber z. Z. bekannt ist. Der Verfasser hat sich nicht damit begnügt, nur das in Büchern und Zeitschriften zerstrente Material zu sammeln und zu verarbeiten, er hat auch durch ausgeschickte Fragebogen direkte Erkundigungen einzuziehen versucht und ausserdem sich bemüht, die Eindrücke, die er aus persönlicher Anschauung und Beobachtung auf seinen mannigfachen Reisen gewonnen hat, mit einznflechten. Wenn trotz der aufgewendeten Sorgfalt das Buch nicht ohne Lücken und Fehler geblieben ist, so ist dies angesichts der Schwierigkeit mit der das erstmalige Zustandebringen einer derartigen Arbeit verbunden zu sein pflegt, begreiflich; man wolle aber Mittheilungen betreffs etwaiger Irrthümer gütigst an den Verfasser gelangen lassen, behufs Benutzung für einen beabsichtigten Nachtrag.Einzelne Länder, wie z. B. Belgien und Holland, haben übergangen werden müssen, weil in diesen Staaten weder Staats- noch grössere Privatgestüte bestehen und die Pferdezucht dort unter Beobachtung gesetzlicher Bestimmungen nur in den Händen der kleineren Grundbesitzer ruht.Die mit grossem Fleiss bearbeiteten Sach- und Namenregister werden den Werth und die Brauchbarkeit des Werkes namentlich als Nachschlagebuch wesentlich erhöhen.Schliesslich sei allen Gestütsanstalten und Thierärzten, die den Verfasser durch reiche Materiallieferung freundlichst unterstützten, besonders aber auch Herrn k k. Bezirksthierarzt Alois Koch in Baden bei Wien, der die Güte hatte, die s. Zt. nach Ungarn ausgeschickten Fragebogen in die dortige Landessprache zu übersetzen, auf diesem Wege herzlichst gedankt.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.