Milestones of a Violin Legend

 10:AC
Sofort lieferbar | Lieferzeit:3-5 Tage I

21,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
4053796004734
Einband:
10:AC
Erscheinungsdatum:
22.06.2018
Seiten:
0
Autor:
Max Rostal
Gewicht:
283 g
Format:
132x131x32 mm
Serie:
Documents
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Wegen seiner Vielseitigkeit war Max Rostal (1905 - 1991) der wohl interessantesteGeiger seiner Generation: Aufgeschlossen gegenüber zeitgenössischen Werken, verhalf
er manchem jungen Komponisten zu einem Platz in den Konzertprogrammen, als
Pädagoge - zuerst in Berlin, danach in London, Bern und Köln - prägte er gleich
mehrere Generationen junger Violinisten, und als Autor ("Gedanken zu
Interpretationen") gab er einen fundierten Einblick in seine Erfahrungen als Künstler.
Max Rostal galt als Wunderkind. Sechsjährig trat er schon öffentlich auf. In Wien
studierte er bei Arnold Rosé, in Berlin bei Carl Flesch. 1927 wurde er in Oslo
Konzertmeister des Philharmonischen Orchesters, ab 1928 assistierte er Carl Flesch an
der Berliner Musikhochschule, wo er zwei Jahre später eine eigene Professur
übernahm. Zu Beginn der Nazi-Diktatur emigrierte Rostal nach London und wirkte dort
neben seiner Konzerttätigkeit von 1944 bis 58 auch als Pädagoge. Die Lehrtätigkeit
setzte er in den Nachkriegsjahren in Bern und Köln (bis 1982) fort. Mit Heinz Schröter
und Gaspar Cassadó gründete er ein berühmt gewordenes Kammermusik-Ensemble,
dem nach Cassadós Tod Siegfried Palm als Cellist beitrat. Das klingende Vermächtnis
von Max Rostal wird mit dieser 10-CD-Kollektion erstmals als Gesamtübersicht
präsentiert. Mit Bartoks 2. Violinkonzert im Mittelpunkt, dessen englische Erstaufführung
von Max Rostal gestaltet wurde.
CD1. Konzert für Violine und Orchester Nr. 1, a-Moll, op. 99 - 1. I. (applause) Nocturne - 2. II. Scherzo - 3. III. Passacaglia - 4. IV. Burlesque (applause) - 5. DUO CONCERTANT . CD2. Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 - 1. I. (applause) Allegro non troppo - 2. II. Andante tranquillo - 3. III. Allegro molto (applause) - Konzert für Violine und Orchester - "Zu Erinnerung an einen Engel" - 4. I. Andante-Allegretto - 5. II. Allegro-Adagio . CD3. Sonate für Violine und Klavier - 1. I. Allegretto - 2. II. Blues. Moderato - 3. III. Perpetuum mobile. Allegro - 4. I. Allegro molto appassionato - 5. II. Larghetto cantabile - 6. III. Molto vivace . CD4. 1. I. Allegro - 2. II. Romance (Andante) - 3. III. Allegro non troppo - 4. I. Andante - 5. II. Adagio - 6. III. Allegro maestoso alla Marcia . CD5. 1. I. Con moto - 2. II. Lento - 3. III. Molto vivace - 4. I. Allegro tranquillo - 5. II. Variazioni (Andante) - 6. I. Molto moderato - 7. II. Allegro con spirito - 8. III. Allegretto, quasi Andantino . CD6. 1. ROMANCE FOR VIOLIN, OP. 40 - 2. ROMANCE FOR VIOLIN, OP. 50 - 3. I. Presto - 4. II. Andante scherzoso più Allegretto - 5. III. Allegro molto - 6. I. Allegro assai - 7. II. Tempo di minuetto, ma molto moderato e grazioso - 8. III. Allegro vivace . CD7. 1. I. Adagio sostenuto - Presto - 2. II. Andante con variazioni - 3. III. Finale: Presto - 4. I. Allegro con brio - 5. II. Adagio cantabile - 6. III. Scherzo: Allegro - 7. IV. Finale: Allegro - Presto . CD8. 1. I. Vivace ma non troppo - 2. II. Adagio - 3. III. Allegro molto moderato - 4. SCHERZO IN C MINOR - 5. I. Allegro vivo - 6. II. Intermède: fantasque et léger - 7. III. Finale: très animé . CD9. 1. FANTASIA IN C MAJOR - 2. I. Mit leidenschaftlichem Ausdruck - 3. II. Allegretto - 4. III. Lebhaft - 5. I. Allegro con brio -6. II. Andante cantabile con variazioni - 7. III. Menuetto (quasi Allegro) - 8. IV. Finale: Prestissimo . CD10. 1. PASSACAGLIA IN G MINOR - 2. I. Andante moderato - 3. II. Adagio appassionato - 4. III. Allegro vivace - 5. I. Allegro non troppo - 6. II. Andante tranquillo - 7. III. Allegro molto

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.