Britten 100 - The Birthday Collection, 10 Audio-CDs

Britten 100 - The Birthday Collection, 10 Audio-CDs
Nicht lieferbar | Lieferzeit: Artikel nicht lieferbar I

14,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
4053796000477
Veröffentl:
2013
Seiten:
0
Autor:
Benjamin Britten
Gewicht:
282 g
Format:
131x129x30 mm
Serie:
Documents, Wallet
Sprache:
Englisch
Beschreibung:

Benjamin Britten, der dieses Jahr seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte, ist der berühmteste Komponist des 20. Jahrhunderts in Großbritannien / Einzigartige Zusammenstellung von Referenzaufnahmen Brittens Kompositionen, aber auch von Britten als Pianisten / Berühmte Interpreten sind zu hören, u.a. Peter Pears, Herbert von Karajan, Dennis Brain, Julius Katchen, Wiener Sängerknaben
Benjamin Britten ist der meistaufgeführte britische Komponist des 20. und jungen 21. Jahrhunderts. Der vor hundert Jahren in der englischen Grafschaft Suffolk geborene Britten steht im Bereich des Sinfonischen und der Konzertform neben anderen großen englischen Protagonisten wie Walton, Elgar und Delius, nimmt jedoch im Bereich der Oper eine überragende Ausnahmestellung ein und ist zu den bedeutendsten Komponisten von Bühnenwerken im 20. Jahrhundert zu zählen. Seine erste Oper "Peter Grimes" war ein Sensationserfolg und markierte den internationalen Durchbruch des Musikers. Die vorliegende Londoner Aufnahme von 1958 unter der Leitung des Komponisten gilt als Referenzaufnahme und als Meilenstein in der Schallplattengeschichte. Weitere Werke in exzellente Einspielungen aus den Jahren 1953 bis 2002, die diese Hommage an Benjamin Britten enthält, sind u.a. die allseits beliebte "Ceremony of Carols", die "Serenade for Tenor, Horn and Strings", " Les Illuminations", die "Sinfonia da Requiem", das "Nocturne for Tenor, Seven Obligate Instruments & Strings" oder die Ballettmusik "Prince of Pagodas". Mit von der Partie sind neben Brittens Lebenspartner Peter Pears - hier auch als begnadeter Interpret des Schubertschen Zyklus'"Die schöne Müllerin" zu hören - Herbert von Karajan, die Wiener Sängerknaben, das Orchestra of The Royal Opera House Covent Garden und Dennis Brain.
CD 1
Benjamin Britten (1913-1976)
Serenade for Tenor, Horn and Strings op. 31
1. I. Prologue
2. II. Pastoral
3. III. Nocturne
4. IV. Elegy
5. V. Dirge
6. VI. Hymn
7. VII. Sonnet
8. VIII. Epilogue
Les Illuminations op. 18
9. I. Fanfare
10. II. Villes
11. IIIa. Phrase
12. IIIb. Antique
13. IV. Royauté
14. V. Marine
15. VI. Interlude
16. VII. Being beauteous
17. VIII. Parade
18. IX. Départ
Peter Pears (Tenor), Dennis Brain (Horn), New Symphony Orchestra, Eugene Goossens (Dirigent / conductor)
aufg. / recorded: 1953 (1-8), 1959 (9-18)
CD 2
Benjamin Britten (1913-1976)
Sinfonia da Requiem op. 20
1. I. Lacrymosa (Andante ben misurato). II. Dies Irae (Allegro con fuoco). III. Requiem aeternam (Andante molto tranquillo)
Symphonie-Orchester des Staatlichen Dänischen Rundfunks, Benjamin Britten (Dirigent / conductor), aufg. / recorded: 1954
Nocturne for Tenor, Seven Obligate Instruments & Strings op. 60
2. I. On a poet's lips I slept
3. II. Below the thunders oft he upper deep
3. III. Encitured with a twine of leaves
4. IV. Midnight's bell goes ting, ting, ting
5. V. But that night when on my bed I lay
6. VI. She sleeps on soft
7. VII. What is more gentle than a wind in summer?
8. VIII. When most I wink, then do mine eyes best see
Peter Pears (Tenor), Barry Tuckwell (Horn), Willie Anthony Waters (Fagott / bassoon), Osian Ellis (Harfe / harp), Denis Blyth (Pauken / timpani), Roger Lord (Englischhorn / cor anglais), Alexander Murray (Flöte / flute), Gervase de Peyer (Klarinette / clarinet), London Symphony Orchestra, Benjamin Britten (Dirigent / conductor)
aufg. / recorded: 1959
CD 3
Benjamin Britten (1913-1976)
Peter Grimes - Oper in drei Akten und einem Prolog / Opera in Three Acts and a Prologue
Libretto: Montagu Slater (nach The Borough von George Crabbe / after The Borough by George Crabbe )
Prolog / prologue
1. Peter Grimes! (Hobson)
2. You sailed your boat round the coast (Swallow)
3. Peter Grimes, I here advise you! (Swalllow)
4. The truth the pity and the truth (Peter)
5. Interlude I: On the beach (Dawn)
1. Akt, 1. Szene / Act 1, Scene 1
6. Oh! hang at open doors the net, the cork (Chor / chorus)
7. Hi! Give us a hand! (Peter)
8. I have to go from pub to pub (Hobson)
9. Let her among you without fault cast the first stone (Ellen)
10. Look, the storm cone! (Balstrode)
11. And do you prefer the storm (Balstrode)
12. What harbour shelters peace (Peter)
13. Interlude II: The Storm
2. Szene / Scene 2
14. Past time to close! (Auntie)
15. We live and let live (Balstrode)
16. Have you heard? The cliff is down (Keene)
17. Now the Great Bear and Pleiades (Peter)
18. Old Joe has gone fishing (Keene)
19. The bridge is down, we half swam over (Hobson)
2. Akt / Act 2
20. Interlude III: Sunday morning by the beach
1. Szene / Scene 1
21. Glitter of waves and glitter of sunlight (Ellen)
22. Let this be a holiday (Ellen)
23. This unrelenting work (Ellen)
24. Fool to let it come to this! (Auntie)
25. What is it? (Chor / chorus)
26. People! ... No! I will speak! (Boles)
Peter Grimes: Peter Pears (Tenor), Ellen Orford: Claire Watson (Sopran / soprano), Captain Balstrode: James Pease (Bariton / baritone), Hobson: David Kelly (Bass), Swallow: Owen Brannigan (Bassbariton / bass-baritone), Mrs. Sedley: Lauris Elms (Mezzosopran / mezzo-soprano), Auntie: Jean Watson (Alt / contralto), Nichten / nieces: Marion Studholme & Iris Kells (Sopran / soprano), John: Marcus Norman (Sopran / soprano), Bob Boles: Raymond Nilsson (Tenor), Pastor: John Lanigan (Tenor), Ned Keene: Geraint Evans (Bariton / baritone), Orchestra and Chorus of the Royal Opera House, Covent Garden, Benjamin Britten (Dirigent / conductor)
aufg. / recorded in: 1958
CD 4
Benjamin Britten (1913-1976)
Peter Grimes - Oper in drei Akten und einem Prolog / Opera in Three Acts and a Prologue
Libretto: Montagu Slater (nach The Borough von George Crabbe / after The Borough by George Crabbe )
Fortsetzung 2. Akt, 1. S

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.