Das Kriminalmuseum, Folge 30-41, 6 DVDs

Das Kriminalmuseum, Folge 30-41, 6 DVDs
 Deutschland 1963-1970
Lieferbar in 5-7 Tage | Lieferzeit: Kurzfristig nicht lieferbar I

24,99 €* Deutschland 1963-1970

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
4052912471733
Veröffentl:
2014
Einband:
Deutschland 1963-1970
Seiten:
0
Autor:
Georg Tressler
Gewicht:
204 g
Format:
191x135x18 mm
Serie:
23, Straßenfeger, ZDF
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Helmut Lohner, 1933 in Wien geboren, galt als höchst wandlungsfähiger Darsteller, dessen Repertoire von Shakespeare über Schnitzler bis zu Nestroy reicht. Im Juni 2015 verstarb der Schauspieler im Alter von 82 Jahren.Hannelore Elsner, geb. 1942 in Burghausen/Oberbayern, begann nach ihrer Schauspielausbildung in München Ende der Fünfziger Jahre ihre Karriere mit ersten Filmauftritten. In den Sechzigern folgten Engagements an Theatern, Rollen in Unterhaltungsfilmen, auch die deutschen Autorenfilmer wurden früh auf sie aufmerksam. Ab den Siebziger Jahren feierte Hannelore Elsner Erfolge mit Kino- und Fernsehfilmen, große Popularität erlangte sie ab 1994 als Titelfigur der ARD-Serie 'Die Kommissarin'. Ihr Aufsehen erregendes Kino-Comeback erlebte sie im Jahr 2000 mit Oskar Roehlers 'Die Unberührbare'. Für ihre Verkörperung der Schriftstellerin Hanna Flanders wurde sie vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Filmpreis. Neben dem Bundesvervienstkreuz, der Goldenen Kamera, dem Telestar und dem Grimme-Preis erhielt sie zahlreiche Auzeichnungen und Ehrungen für ihre Rollen in 'Mein letzter Film' (2002), 'Alles auf Zucker' (2005), 'Kirschblüten Hanami' (2007) und 'Das Blaue vom Himmel' (2011). Im selben Jahr erhielt sie den Ehrenpreis des Bayerischen Filmpreises.
Morbide Ausstellungsstücke in einem Kriminalmuseum. Jedes der toten Dinge wie etwa ein Brieföffner, ein Ring oder ein Fotoapparat, zeugt von einem Verbrechen - meist Mord. Die Macher der einfallsreichen Reihe Das Kriminalmuseum haben sich insgesamt 41 Gegenstände genommen und aus jedem einzelnen einen fesselnden Filme gedreht. Die Sprecherstimme aus dem Vorspann sagt unter anderem: Die Aufklärung eines schwierigen Falles hängt davon ab, wie die Erfahrung, der Instinkt und die Hartnäckigkeit der Polizei sich mit der methodischen Sorgfalt der Kriminalisten verbinden. Also jenes Stabes von Wissenschaftlern, deren oberste Zentrale das Bundeskriminalamt ist.Das Kriminalmuseum ist eine der erfolgreichsten deutschen Krimiserien und das ZDF Pendant zur ARD-Reihe Stahlnetz. Auch hier galten echte Fälle der Kriminalpolizei als Vorlage, die von verschiedenen Kommissaren gelöst wurden. Jede Folge führt uns die Kamera hinter die Türen des Kriminalmuseums und erzählt uns die Geschichten hinter den stummern Beweisstücken vergangener Verbrechen. Die Erfolgszutaten waren erstklassige Drehbücher und herausragende Darsteller. Alles, was damals an Film und Fernsehprominenz vorhanden war, trat im Kriminalmuseum auf.
Technische Angaben:

Bildformat: 4:3 (1.33:1)
Sprache/Ton: Deutsch DD 2.0 Mono
30 Die Briefmarke31 Die Kamera32 Die Zündschnur33 Kaliber 934 Das Kabel35 Das Goldstück36 Die Reifenspur37 Die Postanweisung38 Der Bohrer39 Der Scheck40 Komplizen - Der Fall Kreuzer41 Wer klingelt schon zur Fernsehzeit

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.