Messe in C-Dur/Sciant gentes

Messe in C-Dur/Sciant gentes
Besorgungstitel | Lieferzeit: Besorgungstitel - Lieferbar innerhalb von 10 Werktagen I

21,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
4009350832954
Veröffentl:
2013
Seiten:
0
Autor:
Keohane/Oitzinger/Noack/Bernius/Kammerchor Stuttg.
Gewicht:
73 g
Format:
142x127x10 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Im Vergleich zur omnipräsenten "Missa solemnis" wird Beethovens Messe C-Dur Op.86 im Konzertsaal und auf CD eher stiefmütterlich behandelt. Konsequenterweise kombiniert Frieder Bernius Beethovens vernachlässigtes Opus hier mit einem geistlichen Werk von Luigi Cherubini, einem verkannten Meister, der nach wie vor auf eine verdiente Renaissance warten muss. Cherubinis Zeitgenossen sahen in ihm dagegen einen der größten Musiker ihrer Zeit. In seinen Opern eher konservativ, zeigte sich Cherubini in seinen kirchenmusikalischen Kompositionen durchaus fortschrittlich und galt auf diesem Gebiet als unangefochtene Autorität. Beethoven schätzte ihn als größten lebenden Komponisten, und für Schumann war er "als Harmoniker der Mitwelt der überlegenste, der feine, gelehrte, interessante Italiener, dem in seiner strengen Abgeschlossenheit und Charakterstärke ich manchmal Dante vergleichen möchte." Johannes Brahms jedoch befürchtete, dass ihm selbst das gleiche Schicksal beschieden sein könne wie Cherubini, nämlich zunächst gefeiert, nach seinem Tod aber von der Nachwelt sehr schnell vergessen zu werden. Vielleicht ist Bernius herausragende Einspielung mit dem exzellenten Stuttgarter Kammerchor und der Hofkapelle Stuttgart ja die nötige Initialzündung für die überfällige Cherubini-Renaissance.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.