Mein liebster Feind, Klaus Kinski, 1 DVD
- 6 %

Mein liebster Feind, Klaus Kinski, 1 DVD

Deutschland
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 6,99 €

Jetzt 6,59 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
4006680064963
Veröffentl:
1999
Seiten:
0
Autor:
Werner Herzog
Gewicht:
84 g
Format:
191x135x13 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Werner Herzog wurde als Werner H. Stipetic am 5. Septbember 1942 in München geboren und wuchs in einem abgelegenen Dorf in Bayern auf. Als Kind kannte er weder Film, Fernsehen oder ein Telefon. Mit 14 begann er zu Reisen und telefonierte zum ersten Mal mit 17. Während des Studiums arbeitete er Nachtschichten als Schweißer, um seinen ersten Film zu produzieren, was ihm 1961 mit 19 gelang. Seitdem hat er mehr als 40 Filme gedreht, produziert oder in ihnen mitgespielt. Daneben inszenierte er Opern und veröffentlichte mehr als 12 Bücher.Klaus Kinski, 1926 - 1991, wirkte als Schauspieler in 130 Filmen mit. Nur einmal führte er Regie, bei seinem Leib-und-Magen-Projekt PAGANINI, welches er seit Beginn der sechziger Jahre des vorigen Jahrhunderts angekündigt hatte und erst 1987 drehte.
Neu als DVD: die faszinierende Dokumentation, in der Regisseur Werner Herzog über seine Hassliebe zu dem ebenso genialen wie exzentrischen Schauspieler Klaus Kinski spricht. Er reiste nach Peru, wo er die Drehorte seiner berühmtesten Filme Fitzcarraldo und Aguirre, der Zorn Gottes aufsuchte. Anhand zahlreicher Filmausschnitte, Archivaufnahmen und Gesprächen mit Kollegen und Zeitzeugen schildert Werner Herzog seine Motivation mit Kinski zu arbeiten und lässt gemeinsame Erlebnisse Revue passieren.
Technische Angaben:
Bildformat: 4:3 (1.66:1)
Sprache / Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel für Hörgeschädigte: Deutsch
Ländercode: 2
Extras: Biografie, Wendecover
- Porträt "Was ich bin, sind meine Filme"- Wendecover