Es geschah am hellichten Tag (Remastered Version)

Es geschah am hellichten Tag (Remastered Version)
Deutsch für Hörgeschädigte
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

9,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
0887254578598
Veröffentl:
1958
Erscheinungsdatum:
19.10.2012
Seiten:
0
Autor:
Heinz Rühmann
Gewicht:
74 g
Format:
193x136x17 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Am 5. Januar 1921 kam Friedrich Dürrenmatt in Konolfingen im Kanton Bern als Sohn eines Pfarrers zur Welt. Er studierte in Zürich und Bern Theologie, Literatur, Philosophie und Naturwissenschaften. Eigentlich wollte er Maler werden, schrieb aber schon in den 40er Jahren Erzählungen. 1947 löste sein Drama 'Es steht geschrieben' einen Theaterskandal aus. Ab 1952 lebte Dürrenmatt in Neuchâtel. Mit dem Drama 'Der Besuch der alten Dame' (1956) hatte er einen Welterfolg. 1968 wurde er Theaterdirektor in Basel. In dieser Zeit schrieb er viele Neufassungen seiner älteren Werke. Friedrich Dürrenmatt starb am 14.12.1990 in Neuchâtel.
Seine erzählerischen Werke sind oft Detektivgeschichten, und seine Dramen sind oft Tragikomödien, in denen es Elemente von Satire, Farce, und schwarzem Humor gibt. Ein zentrales Thema seiner Werke ist die Macht und die Frage der Verantwortung in einer scheinbar chaotischen Welt.
1986 wurde Friedrich Dürrenmatt mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.Gert Fröbe, geboren 1913 in Oberplanitz (Zwickau), stand mit 17 Jahren erstmals auf der Bühne eines Laientheaters und stieß nach Kriegsende zu den Münchner Kammerspielen, später zum Kabarett "Simpl". Er glänzte in unzähligen Theater- und Filmrollen und machte sich als begnadeter Pantomime und Vortragskünstler mit Rezitationen von Morgenstern und Kästner einen Namen. Gert Fröbe starb am 1988 in München-Großhadern.
In einem Wald in der Nähe einer Straße wird ein ermordetes Mädchen gefunden. Die Polizei ist nervös, denn zwei ähnliche Morde, die vor einigen Jahren verübt worden waren, konnten sie bisher nicht aufklären. Der Hausierer Jacquier wird sofort der Tat verdächtigt, obwohl er selbst die Polizei auf die Leiche des Mädchens aufmerksam gemacht hatte. Doch Kommissar Matthäi ist von Jacquiers Unschuld überzeugt. Er hat den Eltern der ermordeten Gritli Moser "bei seiner Seeligkeit" versprochen, daß er den Mörder finden wird. Er erinnert sich an eine Zeichnung des ermordeten Kindes, auf der kleine stachelige Bälle, ein sehr großer Mann und ein Auto zu erkennen waren. Es könnten Trüffel sein, die ein Mann mit einem Auto dem Opfer geschenkt hat. Matthäi mietet eine Tankstelle an der Straße. Er nimmt die junge Frau Heller und ihr Töchterchen Annemarie als Lockvogel ins Haus. Aber sind seine Schutzmaßnahmen für das Kind ausreichend? Dann wird Annemarie eines Tages von einem Fremden angesprochen ...
Technische Angaben:
Bildformat: 1:1,33 (4:3)
Sprachen / Tonformate: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel für Hörgeschädigte: Deutsch
Ländercode: 2
Extras: Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte
- Trailer "The Pledge - Das Versprechen"

- Hintergrundinformationen

- Hörfilmfassung für Blinde

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.