Famous Organ Music from Europe, 10 Audio-CDs

Famous Organ Music from Europe, 10 Audio-CDs
Nicht lieferbar | Lieferzeit: Artikel nicht lieferbar I

16,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
0885150337936
Veröffentl:
2013
Seiten:
0
Autor:
Various
Gewicht:
284 g
Format:
133x130x30 mm
Serie:
Wallet
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Dieses 10-CD-Set ist nicht nur für jeden Orgel- Freund ein Muss, sondern dürfte ebenso für Klassik- Musikliebhaber allgemein von großem Interesse sein. Die Auswahl besticht durch ihre Vielfalt in mancherlei Hinsicht: Die Baumeister der Instrumente, auf denen musiziert wird, zählen zu den Größen der Orgelbau- Kunst, Namen wie Silbermann, Schnittger, Hillebrand oder Grenzing tauchen auf. Zu hören ist Orgelmusik aus sechs Jahrhunderten und dies auf berühmten Instrumenten aus Deutschland, Österreich, Polen, Italien, Spanien, Belgien, Niederlande, Polen und Siebenbürgen. Dargeboten werden die Orgelwerke von renommierten Organisten, unter ihnen Harald Vogel, Michael Radulescu, Lorenzo Ghielmi, Jozef Sluys, Christoph Bossert, Horst Gehann, Oskar Gottlieb Blarr, Jean Ferrard, Xavier Deprez oder Andreas Liebig. Die Auswahl der Stücke reicht von renommierten Orgelkomponisten bis hin zu weniger bekannten, jedoch nicht weniger interessanten Meistern. Alles in allem - eine beeindruckende Huldigung an die "Königin der Instrumente".
Dieses 10-CD-Set ist nicht nur für jeden Orgel-Freund ein Muss, sondern dürfte ebenso für Klassik- Musikliebhaber allgemein von großem Interesse sein. Die Auswahl besticht durch ihre Vielfalt in mancherlei Hinsicht: Die Baumeister der Instrumente, auf denen musiziert wird, zählen zu den Größen der Orgelbau-Kunst, Namen wie Silbermann, Schnittger, Hillebrand oder Grenzing tauchen auf. Zu hören ist Orgelmusik aus sechs Jahrhunderten und dies auf berühmten Instrumenten aus Deutschland, Österreich, Polen, Italien, Spanien, Belgien, Niederlande, Polen und Siebenbürgen. Dargeboten werden die Orgelwerke von renommierten Organisten, unter ihnen Harald Vogel, Michael Radulescu, Lorenzo Ghielmi, Jozef Sluys, Christoph Bossert, Horst Gehann, Oskar Gottlieb Blarr, Jean Ferrard, Xavier Deprez oder Andreas Liebig. Die Auswahl der Stücke reicht von renommierten Orgelkomponisten bis hin zu weniger bekannten, jedoch nicht weniger interessanten Meistern. Alles in allem eine beeindruckende Huldigung an die "Königin der Instrumente".
CD1
Organs In Ostfriesland
(Gothic Renaissance Baroque)
Harald Vogel Plays The Organs In Rysum (1457),
Uttum (16Th Century 1660), Westerhusen (1642-1643), Norden: Ludgerikirche (1686-1694), Marienhafe
(1710-1713), Weener (1710/1782)
CD2
Georg Muffat:
Apparatus Musico-Organisticus
Michael Radulescu At The Sieber Organ In The
Michaelerkriche, Vienna
CD3
Organ Music In Danzig From The
16Th To The 18Th Century
Oskar Gottlieb Blarr At The Hillebrand Organ Of
The Marienkirche In Danzig
CD4
Johann Sebastian Bach:
Organ Works
Andreas Liebig At The Arp Schnitger Organ In The Martinikerk Groningen
CD5
Domenico Zipoli:
Complete Organ Works
Lorenzo Ghielmi At The Organ Of The Parish Church In Riva Valdobbia (Italy)
CD6
The Reconstructed Organ By Johann-Andreas-Silbermann In The Benedictine Church In Villingen
Organists: Christian Schmitt, Christoph Bossert, Marc Schaefer, Hans Musch, Stephan Rommelspacher
CD7
Cathedrale De Bruxelles:
Orgue Grenzing
Organists: Jean Ferrard, Xavier Deprez, Jozef Sluys, Stanislas Deriemaeker, Bernard Foccroulle
CD8
Madrid · Catedral De La Almudena
Organ Music For Four Hands And Four Feet
Beatrice-Maria Weinberger, Gerhard Weinberger:
Organo Grenzing, Catedral De Santa Maria La Real De La Almudena
CD9
The Organ In The Passau Cathedral
Harald Feller
CD10
Transylvanian Organ Music From The Renaissance To The Present
Horst Gehann At Transylvanian Organs
(Mediasch, Zeiden, Hermannstadt)

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.