Drama Queens

Drama Queens
Nicht lieferbar | Lieferzeit: Artikel nicht lieferbar I

22,00 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
0884088917913
Seiten:
0
Beschreibung:

"Die vorliegende Anthologie ist die Frucht der Zusammenarbeit mit der Mezzo-Sopranistin Joyce DiDonato, die den Wunsch geäußert hatte, eine CD mit meinem Ensemble "Il Complesso Barocco" aufzunehmen. Es sollte nicht eine weitere Zusammenstellung von berühmten Arien von Händel oder Vivaldi werden, sondern eine Sammlung von Stücken sehr unterschiedlichen Stils und aus verschiedenen Epochen, die ein gemeinsames, übergeordnetes Thema miteinander verbindet. (...) Ich machte sie darauf aufmerksam, dass es eine Menge wunderbarer Arien und sogar ganze Soloszenen gäbe, die auf der barocken Bühne sowohl von Sängerinnen als auch von Kastraten gesungen wurden, die berühmte Herrscherinnen und Heroinen der Geschichte verkörperten. Mit ihrem Titelvorschlag "Drama Queens" brachte sie die ganze Sache auf eine zeitgemäße Formel. Beide hatten wir die Idee, die Extreme herauszuarbeiten - Arien zusammenzustellen, die die Grenzen der Gefühlswelt sprengen." - Alan Curtis -Schwierigkeitsgrad: 3-5
Giuseppe Maria Orlandini: Da torbida procella (from Berenice, 1725)* - Giovanni Porta: Madre diletta, abbracciami (from Ifigenia in Aulide, 1738)* - Georg Friedrich Händel: Ma quando tornerai (from Alcina, 1735) - Reinhard Keiser: Lasciami piangere (from Fredegunda, 1715)* - Johann Adolf Hasse: Morte col Fiero aspetto (from Antonio e Cleopatra, 1725) - Georg Friedrich Händel: Piangerò la sorte mia (from Giulio Cesare in Egitto, 1724) - Antonio Cesti: Intorno all'idol mio (from Orontea, 1656) - Georg Friedrich Händel: Brilla nell'alma (from Alessandro, 1726) - Reinhard Keiser: Geloso sospetto (from Octavia, 1705) - Claudio Monteverdi: Disprezzata regina (from L'incoronazione di Poppea, 1643) - Geminiano Giacomelli: Sposa son disperezzata (from Merope, 1734) - Giuseppe Maria Orlandini: Col versar, barbaro, il sangue (from Berenice, 1725)* - Franz Joseph Haydn: Vedi se t'amo (from Armida, 1784) - Reinhard Keiser: Lasciami piangere (from Fredegunda, 1715 (transposed version))* - * First publication

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.