Heinz Erhardt - Die Willi Box

Deutsch für Hörgeschädigte
 Sprechendes Menü mit Erhardt-Imitator A. Neumann, aufwändiges Booklet, Fotogalerie, Audio-Gedicht-Galerie, Original-Kinotrailer~4:DD
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

29,99 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
0828766989397
Veröffentl:
2005
Einband:
Sprechendes Menü mit Erhardt-Imitator A. Neumann, aufwändiges Booklet, Fotogalerie, Audio-Gedicht-Galerie, Original-Kinotrailer~4:DD
Erscheinungsdatum:
01.11.2005
Seiten:
0
Autor:
Heinz Erhardt
Gewicht:
332 g
Format:
190x144x32 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Heinz Erhardt, 1909 in Riga geboren, studierte in Leipzig Musik. Als die politische Lage in seiner Heimat schwieriger wurde, ging er zunächst nach Danzig, wo ihm ein Engagement am Berliner "Kabarett der Komiker" angeboten wurde. Nach dem Krieg wurde er in Hamburg ansässig. Hier entwickelte er im Rundfunk jenen unverwechselbaren Erhardt-Stil, der seine eigentliche Karriere begründete. Auch der Film engagierte ihn, u. a. für "Witwer mit fünf Töchtern", "Der Haustyrann" und "Die Herren mit der weißen Weste". Heinz Erhardt starb 1979 in Hamburg.
Unser Willi ist der beste
Kurz nach seiner Pensionierung wird Willi Winzig von seiner abgebrannten Verwandtschaft heimgesucht. Ihm bleibt nichts anderes übrig, als seine kleine Rente aufzubessern: Als Vertreter für Küchengeräte sorgt er fortan für heillose Verwirrung bei den Hausfrauen...
Laufzeit: 83 Min.
Produktionsjahr: 1970"Das kann doch unseren Willi nicht erschüttern"Willi Hirsekorn, ein kleiner Angestellter aus Castrop-Rauxel, hat ständig Streit mit seinen Nachbarn. Als diese sich auch noch einen Adria-Urlaub leisten können, macht sich Willie samt Familie ebenfalls zum "Teutonen-Grill" auf. Doch bereits die Fahrt entwickelt sich zum Fiasko...
Laufzeit: 78 Min.
Produktionsjahr: 1970
Regie: Ralf Olsen
Darsteller: Heinz Erhardt, Ruth Stephan, Günther Jerschke, Käthe Jaenicke;"Was ist den bloß mit Willi los?"Der gutmütige Finanzbeamte Willi Winzig lässt ab und an schon mal eine Akte im Papierkorb verschwinden. Kurz vor seiner Pensionierung drohen die Taten jedoch aufzufliegen. Um einer Entlassung zu entgehen, gibt es nur eine Lösung: Willi muss sich für "verrückt" erklären lassen - und macht plötzlich Karriere...
Laufzeit: 84 Min.
Produktionsjahr: 1970
Regie: Werner Jacobs
Darsteller: Heinz Erhardt, Ralf Wolter, Helen Vita, Ruth Stephan, Paul Esser;"Willi wird das Kind schon schaukeln"Für seinen hochverschuldeten Fussballverein braucht Präsident Willi Kuckuck dringend Geld. Das kommt ihm das Mitgiftversprechen seiner großzügigen Schwester aus Südamerika gerade recht: Per Fotomontage täuscht Willi einfach die Hochzeit seiner drei ledigen Töchter vor...
Laufzeit: 81 Min.
Produktionsjahr: 1971"
Technische Angaben:Bildformat: 1:1.66 (16:9 anamoph codiert)
Sprachen / Tonformate: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
Ländercode: 2
Extras: Fotogalerie; Audio-Gedicht-Galerie; Original-Kinotrailer
Dieses Produkt ist durch technische Schutzmaßnahmen kopiergeschützt!
- Sprechendes Menü mit Erhardt - Imitator A. Neumann

- Aufwendiges Booklet

- Fotogalerie

- Audio-Gedicht-Galerie

- Original-Kinotrailer