Waldszenen/Kinderszenen/+

Waldszenen/Kinderszenen/+
Besorgungstitel | Lieferzeit: Besorgungstitel - Lieferbar innerhalb von 10 Werktagen I

21,95 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
Artikel-Nr:
0034571280301
Veröffentl:
2014
Seiten:
0
Autor:
Marc-Andr Hamelin
Gewicht:
99 g
Format:
144x124x10 mm
Sprache:
Deutsch
Beschreibung:

Robert Schumann, 1810 - 1856, nahm in Leipzig Klavierunterricht bei Friedrich Wieck, dem Vater seiner späteren Frau Clara. Er begann zunächst ein Jurastudium, ab 1830 widmete er sich ausschließlich der Musik. Als Komponist und Musikschriftsteller (er begründete die "Neue Zeitschrift für Musik") ist Schumann der vielleicht typischste Vertreter der deutschen Romantik. Er schrieb 4 Sinfonien, Liederzyklen, große Vokalformen, Kammermusik und Klaviermusik, letztere z.T. auch für seine Kinder ("Album für die Jugend", 1848).
Marc-André Hamelin präsentiert eine faszinierende Gegenüberstellung zweier Komponisten, die zwar offensichtlich nicht musikalisch verwandt sind, deren Werke jedoch wie auf diesem Album bewiesen eine interessante Kombination darstellen. Schumanns außerordentlich populäre Kinderszenen Op.15 sind ein Meisterwerk: Jedes der kleinen Stücke ist genauso tiefempfunden und exquisit ausgearbeitet wie die großangelegten Formen und Zyklen seines Klavierschaffens. Die Waldszenen Op.82 sind eine weitere Sammlung von Miniaturen und übrigens Schumanns letzter großer Zyklus für Klavier. Diese zutiefst romantischen Werke (im allerpsychologischsten Sinne des Wortes) sind kein harmloser Waldspaziergang, sondern eher eine sehr persönliche Reaktion auf eine imaginäre Landschaft. Über ein halbes Jahrhundert trennen Schumanns von der Natur inspirierte Waldszenen vom ersten Buch von Janáeks Auf verwachsenem Pfade. Das beherrschende Thema ist noch dunkler und zwingender, und die Klaviertextur ist trügerisch tückisch, viele der Schwierigkeiten sind alles andere als offenkundig. Wenn sich ein Pianist vom Rang eines Marc-André Hamelin mit Standardrepertoire hören lässt, so sollte man aufhorchen. Hamelin gelingt hier eine herausragende Einspielung der drei bekannten Klavierzyklen, die von der souveränen Technik, besonders aber von der einzigartigen Musikalität des kanadischen Pianisten geprägt ist.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.