Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Martha Argerich
ISBN-13: 0028947950967
Einband: 2:AC, 2 Audio-CD(s)
Seiten: 0
Gewicht: 123 g
Format: 139x127x17 mm
Sprache: Deutsch

Carte Blanche

Geben Sie Ihre Bewertung ab!  
Wir verlosen jeden Monat unter allen freigegebenen Rezensionen
3 Gutscheine im Wert von 20 Euro. Teilnahmebedingungen
Ludwig van Beethoven verbrachte seine Jugend in Bonn und war dort Schüler von Chr.G. Neefe. 1792 siedelte er nach Wien über und war dort kurze Zeit Schüler von Haydn, später von Salieri. Ab 1800 begann Beethovens Gehörleiden, das schließlich zur völligen Taubheit führte. Er komponierte 9 Sinfonien, 5 Klavierkonzerte, 32 Klaviersonaten, Kammermusik u.a.Robert Schumann, 1810 - 1856, nahm in Leipzig Klavierunterricht bei Friedrich Wieck, dem Vater seiner späteren Frau Clara. Er begann zunächst ein Jurastudium, ab 1830 widmete er sich ausschließlich der Musik. Als Komponist und Musikschriftsteller (er begründete die "Neue Zeitschrift für Musik") ist Schumann der vielleicht typischste Vertreter der deutschen Romantik. Er schrieb 4 Sinfonien, Liederzyklen, große Vokalformen, Kammermusik und Klaviermusik, letztere z.T. auch für seine Kinder ("Album für die Jugend", 1848).
Lang Lang, geboren 1982 im chinesischen Shenyang, gewann bereits mit fünf Jahren seinen ersten Klavierwettbewerb. Heute gehört er zu den Stars der Musikwelt. Zahlreiche Konzertreisen und Fernsehauftritte machten ihn über die Grenzen der Klassik hinaus bekannt.
Das Megaconcert vom Verbier Festival 2007: 130 Minuten Musik mit Martha Argerich, die Carte Blanche hatte, und Werken von Beethoven, Schubert, Schumann, Ravel, Bartók und Lutoslawski auf einem einzigartigen Doppel-Album. Argerich spielt mit den von ihr ausgewählten Künstlern Yuri Bashmet, Renaud Capucon, Lang Lang, Mischa Maisky, Gabriela Montero und Julian Rachlin. Solo spielt Martha Argerich die Kinderszenen von Schumann, in der vermutlich besten ihrer Interpretationen dieses Werkes.
1.
1. Allegro vivace e con brio (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
2.
2. Largo assai ed espressivo (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
3.
3. Presto (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
4.
1. Von fremden Ländern und Menschen (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
5.
2. Kuriose Geschichte (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
6.
3. Hasche-Mann (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
7.
4. Bittendes Kind (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
8.
5. Glückes genug (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
9.
6. Wichtige Begebenheit (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
10.
7. Träumerei (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
11.
8. Am Kamin (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
12.
9. Ritter vom Steckenpferd (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
13.
10. Fast zu ernst (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
14.
11. Fürchtenmachen (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
15.
12. Kind im Einschlummern (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
16.
13. Der Dichter spricht (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
17.
Grand Rondeau In A Major, D. 951 (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
18.
1. Pavane de la Belle au bois dormant (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
19.
2. Petit Poucet (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich

20.
3. Laideronnette, Impératrice des Pagodes (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
21.
4. Les entretiens de la Belle et de la Bête (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
22.
5. Le jardin féerique (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
1.
1. Allegro moderato (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
2.
2. Adagio (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
3.
3. Allegretto (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
4.
Allegro appassionato (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
5.
Adagio (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
6.
Allegro (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
7.
Variations On A Theme By Paganini For 2 Pianos (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Martha Argerich
8.
Improvisation On "Happy Birthday To You" (Live At Verbier Festival, Switzerland / 2007) - Gabriela Montero
Autor: Martha Argerich
Ludwig van Beethoven verbrachte seine Jugend in Bonn und war dort Schüler von Chr.G. Neefe. 1792 siedelte er nach Wien über und war dort kurze Zeit Schüler von Haydn, später von Salieri. Ab 1800 begann Beethovens Gehörleiden, das schließlich zur völligen Taubheit führte. Er komponierte 9 Sinfonien, 5 Klavierkonzerte, 32 Klaviersonaten, Kammermusik u.a.Robert Schumann, 1810 - 1856, nahm in Leipzig Klavierunterricht bei Friedrich Wieck, dem Vater seiner späteren Frau Clara. Er begann zunächst ein Jurastudium, ab 1830 widmete er sich ausschließlich der Musik. Als Komponist und Musikschriftsteller (er begründete die "Neue Zeitschrift für Musik") ist Schumann der vielleicht typischste Vertreter der deutschen Romantik. Er schrieb 4 Sinfonien, Liederzyklen, große Vokalformen, Kammermusik und Klaviermusik, letztere z.T. auch für seine Kinder ("Album für die Jugend", 1848).
Lang Lang, geboren 1982 im chinesischen Shenyang, gewann bereits mit fünf Jahren seinen ersten Klavierwettbewerb. Heute gehört er zu den Stars der Musikwelt. Zahlreiche Konzertreisen und Fernsehauftritte machten ihn über die Grenzen der Klassik hinaus bekannt.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Martha Argerich
ISBN-13 :: 0028947950967
ISBN: 8947950963
Erscheinungsjahr: 10.07.2015
Verlag: Universal Vertrieb
Gewicht: 123g
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Audio-CD, 139x127x17 mm