Der Artikel ist weiterhin als ^^OTHERCONDITION^^ verfügbar.
Autor: Wolfgang Amadeus Mozart
ISBN-13: 0028947939566
Einband: Audio-CD
Seiten: 0
Gewicht: 106 g
Format: 144x126x15 mm
Sprache: Deutsch

Violinkonzerte: Mozart 5 & Vieuxtemps 4

Geben Sie Ihre Bewertung ab!  
Wir verlosen jeden Monat unter allen freigegebenen Rezensionen
3 Gutscheine im Wert von 20 Euro. Teilnahmebedingungen
0
Wolfgang Amadeus Mozart wurde als Sohn von Leopold Mozart in Salzburg geboren. Er unternahm bereits in jungen Jahren mit seinem Vater und seiner Schwester Konzertreisen durch ganz Europa und wurde dadurch als Wunderkind berühmt. 1769 trat er in den Dienst des Erzbischofs in Salzburg ein. Ab 1781 lebte Mozart in Wien, wo er seine größten Erfolge als Opernkomponist feiern konnte.
3
Es ist heute schwer vorstellbar, aber es gab eine Zeit, da waren die Werke von Wolfgang Mozart wesentlich weniger populär als die Kompositionen des belgischen Geigers Henri Vieuxtemps, der etwa drei Generationen später wirkte. Mozarts Ruf war zwar gesichert, beruhte jedoch auf relativ wenigen Stücken; erst im 20. Jahrhundert wurde sein Werkverzeichnis vervollständigt und die meisten seiner großen Kompositionen als Meisterwerke eingestuft. Der Name Vieuxtemps taucht hingegen nur noch selten auf den Programmen von Orchesterkonzerten auf, aber er besitzt immer noch hohes Ansehen unter Geigern. Seine Musik hat ihre Wurzeln in der Pariser und Wiener Klassik und ist insbesondere von Beethoven geprägt. Für Hilhary Hahn beschreibt Vieuxtemps Nr. 4 und Mozarts Nr. 5 als Grundpfeiler ihres aktiven Konzertrepertoires: " Mozarts Fünftes und Vieuxtemps Viertes Violinkonzert sind ein Teil von mir. Sie erinnern mich an das reiche Erbe der klassischen Musik und das wundervolle Weiterleben von Traditionen und sind dabei doch zeitlos. Wenn ich diese Musik mit meinen Kollegen auf der Bühne spiele, reflektiere ich nicht über die Vergangenheit ich bin ganz im Dialog mit dem Orchester gefangen und freue mich auf das, was die nächste Phrase bringen wird."
4
Aus dem Inhalt:1. 1. Allegro aperto - Hilary Hahn
2. 2. Adagio - Hilary Hahn
3. 3. Rondeau (Tempo di minuetto) - Hilary Hahn
4. 1. Andante - Moderato - Hilary Hahn
5. 2. Adagio religioso - Hilary Hahn
6. 3. Scherzo. Vivace - Trio. Meno mosso - Hilary Hahn
7. 4. Finale marziale: Andante - Allegro - Hilary Hahn
Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart, Henri Vieuxtemps
Instrumenten Solist: Hilary Hahn
Wolfgang Amadeus Mozart wurde als Sohn von Leopold Mozart in Salzburg geboren. Er unternahm bereits in jungen Jahren mit seinem Vater und seiner Schwester Konzertreisen durch ganz Europa und wurde dadurch als Wunderkind berühmt. 1769 trat er in den Dienst des Erzbischofs in Salzburg ein. Ab 1781 lebte Mozart in Wien, wo er seine größten Erfolge als Opernkomponist feiern konnte.

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.

 

Rezensionen

Autor: Wolfgang Amadeus Mozart
ISBN-13 :: 0028947939566
ISBN: 8947939560
Erscheinungsjahr: 27.03.2015
Verlag: Universal Vertrieb
Gewicht: 106g
Sprache: Deutsch
Sonstiges: Audio-CD, 144x126x15 mm